Imagebild
Druckversion von www.irs-net.de/aktuelles/jobs/index.php (Datum: 28.08.2016 16:03:51)

Stellenausschreibungen

 

Studentische Hilfskraft Klimakulturen im deutsch-polnischen Oderraum

Das Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung e.V. (IRS) in Erkner sucht zum 1. Oktober 2016 eine

studentische Hilfskraft
Klimakulturen im deutsch-polnischen Oderraum
(40h/Monat)

für die Mitarbeit im internationalen DFG-/NCN-Projekt „CULTCON“ (Laufzeit 05/2016 – 04/2018). Wir untersuchen kulturelle Gemeinsamkeiten und Unterschiede an der Oder am Beispiel von Wahrnehmungen und Umgangsweisen mit wasserbezogenen Herausforderungen.

Was Sie erwartet:

  • Einbindung in die Erarbeitung qualitativer und quantitativer und Befragungen in flussnahen Stadtquartieren Deutschlands und Polens
  • Recherchetätigkeiten
  • Einbindung in die sozialwissenschaftliche Analyse (insb. Transkription in Deutsch und ggf. Polnisch, Datenaufbereitung)
  • Enge Kooperation mit unserem Team in Warschau sowie Interviewern in Deutschland und Polen
  • angenehme Arbeitsatmosphäre und flexible Arbeitszeiten
  • fundierte Einblicke in die Praxis sozialwissenschaftlicher Forschung

Ihr Profil:

  • Fortgeschrittenes Studium der Kulturwissenschaft, Soziologie, Humangeographie, Politikwissenschaft oder vergleichbarer Disziplinen
  • Interesse und gute Kenntnisse in Methoden der qualitativen und quantitativen Sozialforschung
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten für Recherchetätigkeiten
  • Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift für den Austausch im internationalen Team, idealerweise Polnischkenntnisse

Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet. Eine Bewerbung mit einer Aussage zu Ihrem Interesse an der Thematik des Forschungsprojektes, mit Ihrem Lebenslauf (mit aktuellem Notenspiegel) und Ihrer Immatrikulationsbescheinigung richten Sie bitte per Mail bis zum 22. September 2016 unter Kzf.: 3516 an bewerbungen@leibniz-irs.de oder an das Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung, Personalstelle, Flakenstr. 29-31, 15537 Erkner

Weitere Auskunft erteilt: Kamil Bembnista, 03362-793212, kamil.bembnista@leibniz-irs.de

 

Studentische Hilfskraft im Projekt Governance of Creativity

Das Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung e.V. (IRS) in Erkner sucht zum 01. November 2016 für einen Zeitraum von 6 Monaten und im Umfang von 12 Wochenstunden eine

Studentische Hilfskraft

für die Unterstützung der Arbeit der Forschungsabteilung 1 „Dynamiken von Wirtschaftsräumen“ im DFG-Projekt „Governance of Creativity: Distributing Uncertainty in Collaboration Practices“ im Rahmen der DFG-Forschergruppe „Organized Creativity – Practices for Inducing and Coping with Uncertainty“.

Aufgaben

  • Intervieworganisation
  • Unterstützung der wissenschaftlichen Arbeit durch Literaturrecherchen
  • Erstellen von Protokollen, Transkriptionen und Textbausteinen
  • Unterstützung bei der Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von empirischen Untersuchungen

Anforderungen

  • Student/in einer sozialwissenschaftlichen Disziplin (z. B. Soziologie, Geographie, Psychologie etc.)
  • Fähigkeit zu strukturierter Recherche und Dokumentation
  • Gute Kenntnisse im Bereich der qualitativen empirischen Forschungsmethoden
  • Organisatorisches Geschick, Eigeninitiative, Flexibilität und Teamfähigkeit

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen und einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung unter Bezug auf diese Stellenbeschreibung mit Kennziffer 1516 ausschließlich elektronisch (mit max. zwei PDF-Dateien, max. 2MB) bis zum 27. September 2016 an: bewerbungen@leibniz-irs.de

Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung (IRS)
Personalstelle
Flakenstraße 29-31
15537 Erkner

Weitere Informationen zum Forschungsprojekt auf http://www.wiwiss.fu-berlin.de/forschung/organized-creativity/.

Nachfragen bitte an: Lukas Vogelgsang, Tel. 03362/793-131, lukas.vogelgsang@leibniz-irs.de

Impressum © 2016 IRS - Alle Rechte vorbehalten - Realisierung :: Netzformat :: Internetagentur Stand: 21.08.12