Imagebild
Druckversion von www.irs-net.de/index.php (Datum: 08.07.2015 06:19:22)
Start >

Sozialwissenschaftliche Raumforschung


Das IRS erforscht die Raumbezüge und Raumkontexte sozialen Handelns in ihrer Prozesshaftigkeit und ihrer historischen Dimension mit sozialwissenschaftlichen Methoden. In besonderem Fokus stehen die soziale Konstruktion von Räumen und handlungstheoretische Zugänge. Zentrale Themenfelder der Forschung sind Krise und Resilienz, Wissen und Innovation sowie Institutionen und Governance.
Mehr

 


 

Meldungen

 

Städtische Infrastrukturen in der Energiewende: zwischen Fluch und Segen (06.07.2015)

Am 11. Juni 2015 referierte Dr. Timothy Moss, Leiter der Abteilung „Institutionenwandel und regionale Gemeinschaftsgüter”, zum Thema „Städtische Infrastrukturen in der Energiewende: zwischen Fluch und Segen” auf der Vortragsreihe „THESys Lecture Series” der Humboldt-Universität zu Berlin.
zum Video (nach unten scrollen)

In seinem Vortrag analysiert Moss die unterschiedlichen Weisen, auf die Infrastrukturen (verstanden als sozio-technische Konfigurationen) heute in Politik und Wissenschaft adressiert werden und entwickelt daraus vielversprechende zukünftige wissenschaftliche Fragestellungen. Zu diesem Zweck fokussiert er seinen Blick auf die Rolle städtischer Infrastrukturen im Rahmen der Energiewende. Das „Integrative Research Institute on Transformations of Human-Environment Systems" (THESys) ist eins von drei integrativen Forschungsinstituten (IRIs) der Humboldt-Universität zu Berlin, die als innovative Strukturen im Rahmen der deutschen „Exzellenzinitiative” entwickelt wurden.

 

Zukunftsstadt als Puzzle der Visionen (25.06.2015)
Neue Ausgabe von IRS aktuell zum Thema „Urbane Visionen”

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat das Wissenschaftsjahr 2015 unter dem Thema „Zukunftsstadt" ausgerufen. Über die kontinuierlichen Prozesse des Wandels hinaus sollen Wissenschaft und Praxis dazu angeregt werden, Ideen und Visionen für zukunftsfähige Städte zu entwickeln. Die Städte müssen, so der Subtext, bis zu einem gewissen Punkt neu gedacht und erfunden werden, um den vielfältigen Herausforderungen gerecht zu werden. Die zweite Ausgabe von IRS aktuell, die im Kontext des Wissenschaftsjahres steht, gibt Einblicke in IRS-Forschungen zu Zukunftsvisionen für Städte und versucht eine Antwort auf die Frage zu geben, wie smart, post-fossil, resilient, nachhaltig oder bürgernah die Städte werden müssen - oder vielleicht schon sind.

Mehr ...

 

Urban Studies Best Article Prize 2014 - Dr. Timothy Moss belegt den 2. Platz (24.06.2015)

Dr. Timothy Moss wurde für seinen Artikel „Socio-technical Change and the Politics of Urban Infrastructure: Managing Energy in Berlin between Dictatorship and Democracy" von der Zeitschrift Urban Studies bei der Vergabe des Preises für den besten Artikel der Zeitschrift im Jahr 2014 mit dem zweiten Platz geehrt. Anlässlich dieses Ereignissens haben wir einen Vodcast zu dem Beitrag produziert: vimeo.com/129315509. Der Artikel rekonstruiert den Verlauf der Energieeffizienzpolitik in Berlin von den 1920er Jahren bis heute und veranschaulicht wie wechselnde politische und sozio-ökonomische Bedingungen die Energieversorgung und den Energieverbrauch einer Stadt beeinflussen.

Der Beitrag kann unter folgendem Link kostenlos heruntergeladen werden: usj.sagepub.com/site/Best_Article_Prize.xhtml.

 

weitere Meldungen


 

Impressum © 2015 IRS - Alle Rechte vorbehalten - Realisierung :: Netzformat :: Internetagentur Stand: 01.04.15